ADVENT No.4 – 3 KiKO Hydra Pro-Sets zu gewinnen

Wow – die Zeit verfliegt geradezu. Heute ist schon der vierte Advent und somit nur noch wenige Tage bis Weihnachten. Freut ihr euch auch schon so sehr wie ich? Ein ganz besonderes Geschenk erwartet euch – denn heute können direkt 3 Personen gewinnen! Ich verlose drei Sets der Hautpflegelinie Hydra Pro von KIKO. Die Pflegeprodukte sehen nicht nur unheimlich dekorativ aus, sondern können auch noch richtig was! Dabei sind sie für alle Hauttypen geeignet. Praktisch, oder? Macht unbedingt bei meinem letzten Gewinnspiel mit, und vielleicht habt ihr ja Glück! Ich hoffe auf jeden Fall, dass euch meine Adventsgewinnspiele dieses Jahr viel Freude bereitet haben, und ich freue mich auch schon darauf, euch im nächsten Jahr weiter zu beschenken, denn es wird natürlich weiterhin tolle Gewinnspiele mit großartigen Partnern auf The Golden Kitz geben.
KIKO Hydra Pro_6-2KIKO Hydra Pro_7-2

KIKO Hydra Pro Gesichtspflegeserie

Besonders im Winter ist Feuchtigkeit für die Haut sehr wichtig. In den Hydra Pro-Produkten ist Hyaluronsäure enthalten, die die Haut optimal mit Feuchtigkeit versorgt. Außerdem schützen spezielle Aktivwirkstoffe vor Stress und sorgen damit für strahlend schöne Haut. Da ich eine sehr empfindliche Haut habe, benutze ich spezielle Cremes für meine Haut (dazu bald mehr), aber auch die KIKO Produkte waren für mich gut verträglich. Besonders toll finde ich das Augenserum, dass ich nun regelmäßig anwende, da es mir hilft meine Tränensäcke abzudecken und so ein bisschen gegen die Hautalterung vorzugehen (ja, man kann nie früh genug damit anfangen). Die Hyaluronsäure, die ja ein körpereigener Stoff ist, gibt eine sehr gute Feuchtigeitsversorgung an die Haut ab und lässt meine Haut strahlen!

Im Set enthalten sind:

Hydra Pro Day mit LSF 15, universelle Feuchtigkeitscreme für normale bis trockene Haut;
Hydra Pro Matte, Feuchtigkeit spendendes, mattierendes Fluid für normale bis Mischhaut;
Hydra Pro Eyes, intensiv Feuchtigkeit spendendes Serum für die Augenkontur, mildert Tränensäcke, Augenringe und Zeichen von Müdigkeit; für alle Hauttypen geeignet;
Hydra Pro Glow, mit LSF 10, Feuchtigkeitscreme mit reflektierenden Lichteffekten für alle Hauttypen

KIKO Hydra Pro_2-2 KIKO Hydra Pro_5-2

Gewinne eine von 3 KIKO Hydrawear Pro Skincare-Sets

Zum vierten Advent habe ich direkt 3 tolle Sets von KIKO für euch! Also springt schnell in den Lostopf – Jeder kann mitmachen. Wenn ihr eure Chancen erhöhen möchtet, könnt ihr einfach eine der weiteren Aufgaben im Rafflecopter erledigen – oder ihr hinterlasst mir ganz altmodisch einen Kommentar (E-Mail-Adresse nicht vergessen!). Ich drücke euch die Daumen!

a Rafflecopter giveaway

Teilnahmebedingungen: Der Preis wird unter allen Teilnehmern zufällig ausgelost. Teilnahmeschluss ist der 23. Dezember 2016. Der Gewinner wird von mir schriftlich per E-Mail benachrichtigt. Mit eurer Teilnahme bestätigt ihr, dass ich eure Adresse an KIKO für den Gewinnversand weitergeben darf. Teilnahmeberechtigt ist jeder ab 18 Jahren, Jüngere nur mit Erlaubnis der Eltern. Eine Auszahlung oder Umtausch des Preises ist ausgeschlossen.

KIKO Hydra Pro_1-2

Share:

45 Comments

  1. Yvonne S.
    17. Dezember 2016 / 10:03

    Ein richtig schlimmes Weihnachtsgeschenk gab es ehrlich gesagt nicht – oder ich erinnere mich nicht mehr daran, zum Glück :)
    Ein tolles Türchen – ich versuche gerne mein Glück und drücke mir die Däumchen :)

    Ein schönes Wochenende und lg, Yvonne

  2. Bettina
    17. Dezember 2016 / 10:08

    n glänzender Schlafanzug -.-

  3. Yvo
    17. Dezember 2016 / 10:24

    Ein tolles Set, ich mag die Produkte von Kiko sowieso sehr gern. Ein richtig schlimmes Weihnachtsgeschenk hatte ich auch noch nicht, das kann aber auch daran liegen, dass wir uns seit vielen Jahren gar nichts mehr schenken sondern nur noch die Zeit schön gemeinsam miteinander verbringen. Jeder trägt etwas dazu bei, so dass es für den Einzelnen nicht zu stressig wird.

  4. Marga
    17. Dezember 2016 / 10:55

    Bettwäsche

  5. Ivana
    17. Dezember 2016 / 11:12

    Eine gestreifte Hose, die war gar nicht mein Fall :-)

  6. Daniela
    17. Dezember 2016 / 13:30

    Mein schlimmstes Geschenk war ein Schal mit Blumenmuster ;-)
    Liebe Grüße Daniela

  7. Karin
    17. Dezember 2016 / 13:31

    Eine Spardose

  8. Claudia
    17. Dezember 2016 / 16:38

    trinkgläser, die nicht mal hübsch aussahen

  9. janni
    17. Dezember 2016 / 17:33

    eine Halskette mit einem großen Eulenanhänger

  10. Steffi
    17. Dezember 2016 / 17:51

    Ein knielanger, oranger Strickpullover :-)

  11. Regina Jentzsch
    17. Dezember 2016 / 18:33

    1989 ein Päckchen Persil von der damaligen Schwiegermutter – bisher unübertroffen.

  12. Alexandra
    17. Dezember 2016 / 20:21

    immer wieder Handtücher

  13. Liz
    17. Dezember 2016 / 20:41

    Bei mir waren es kratzende Socke ^^ Die nicht mal schön waren.

    Liebe Grüße,
    Liz

  14. Anisa
    17. Dezember 2016 / 22:36

    Das schlimmste Weihnachtsgeschenk habe ich in meiner Schulzeit bekommen. Da haben wir uns unbekannterweise gegenseitig beschenkt und ich hatte das „Glück“ eine Tafel Schokolade mit lebendigem Inhalt zu bekommen :-) LG, Anisa

  15. Marina
    17. Dezember 2016 / 22:57

    ich habe mit 24 ein rosa Baumwollnachthemd mit langen Ärmeln und einem unbekannten Comic drauf bekommen.., ansonsten halten sich die schlechten Geschenke in Grenzen :-)

  16. diealex
    17. Dezember 2016 / 22:58

    Ein Set rote Handtücher.
    Viele Grüße, die Alex

  17. 17. Dezember 2016 / 23:15

    Socken… das wäre noch ok gewesen, wären es so schöne dicke gewesen aber nein…. das waren ganz lange in weihnachtlichen Farben… also rot und grün… schrecklich :D

  18. Darina
    18. Dezember 2016 / 0:51

    Rasierwasser statt Parfum

  19. Karin
    18. Dezember 2016 / 1:29

    Ein Bademantel, der eigentlich sehr schön wenn aber nicht ausgerechnet mausgrau gewesen wäre… (ich hasse grau!)

  20. Liane
    18. Dezember 2016 / 3:49

    eine fürchterliche Hose

  21. Monika Buchmann
    18. Dezember 2016 / 12:31

    selbstgestrickte Mütze

  22. Julia K.
    18. Dezember 2016 / 15:05

    Hallo liebe Rabea,

    achje.. mein schlimmstes Weihnachtsgeschenk :D Ich habe mir von meinen Eltern in meiner Teeniezeit mal einen Backstreet Boys – Kalender gewünscht. Bekommen habe ich einen von der Kelly Family. Das fand ich damals soooo schrecklich, weil ich die überhaupt nicht mochte ^^ Das Trauma sitzt tief :D

    Liebe Grüße und einen schönen Adventssonntag,
    Julia

  23. Anastasia T.
    18. Dezember 2016 / 18:10

    Meistens bin ich mit meinen Geschenken ganz zufrieden. Ich habe einmal zu Weihnachten von meiner Tante selbstgestrickte Socken geschenkt bekommen. :-)
    Ich wünsche dir einen schönen und besinnlichen 4. Advent.

    Liebe Grüße,
    Anastasia T.

  24. Manuela
    18. Dezember 2016 / 19:35

    Zum Glück gab es noch nie ein schlimmes Weihanchtsgeschenk.

  25. Johanna
    18. Dezember 2016 / 20:33

    Ein richtig schlimmes war noch nicht dabei, vor ein paar Jahren habe ich aber von meinem damaligen Freund einen Bademantel bekommen. Der stand auch auf meinem Wunschzettel, nur leider hat er sich für ein nicht besonders schönes Exemplar entschieden – er war gestreift in grell türkis, pink und lila, das sind so gar nicht meine Farben. Ihm hat er auch nicht so gefallen, glaube ich, aber er hatte ihn online bestellt und auf den Fotos sah er wohl anders aus. Naja, ich trag ihn trotzdem, aber vielleicht färbe ich ihn mal ein :D

  26. Dezemberliebe
    18. Dezember 2016 / 21:12

    Da hüpfe ich schnell in den lostopf. Äh und schlimmstes Geschenk , gab es sicher einige… Ha ha ha Gruß dezemberliebe

  27. Jessica
    18. Dezember 2016 / 23:16

    Ein toller Beitrag und eine tolle Aktion, ich würde mich freuen.

  28. Illy
    19. Dezember 2016 / 0:25

    Taschentüchterset! :D

  29. Christin
    19. Dezember 2016 / 2:28

    Ein Feuerlöscher

  30. Vanessa
    19. Dezember 2016 / 9:02

    Kratzende Pullover – die man nie wieder anzieht. :)
    LG Vanny <3

  31. Bastian
    19. Dezember 2016 / 9:03

    Einen Kerzenleuchter, der nicht nur schlimm aussah, sondern wo die Kerzen auch noch schief drin standen!

  32. Verena Pahl
    19. Dezember 2016 / 10:51

    Da musste ich jetzt direkt mal überlegen. Ich hatte wohl recht Glück mit den Geschenken bisher, bekomme allerdings auch von den meisten meiner Familie nur Geld und etwas Süßes. Das schlimmste Geschenk war dann wohl mal ein Nagellack in Grün, wo ich gleich wusste, dass ich den wohl nicht tragen werde.

    Schöne Weihnachtszeit :)

  33. Bettina
    19. Dezember 2016 / 15:44

    das schlimmste „geschenk“ war mal, gar keines zu bekommen ;)
    liebe grüße

  34. lulu
    19. Dezember 2016 / 16:03

    Das waren Socken.

  35. Paula
    19. Dezember 2016 / 22:20

    Meine Schwiegermutter schenkte mir mal zu Weihnachten ein gerahmtes Bild von ihr…

  36. Lili
    19. Dezember 2016 / 22:30

    Schlimmstes Geschenk nicht, aber trotzdem ganz unpassend: ein Buch, das ich schon im Bücherregal (ganz sichtbar!) stehen hatte

  37. Hanni
    20. Dezember 2016 / 13:44

    Mein schlimmstes Weihnachtsgeschenk war ein grässlicher Duft, der für meine Urgroßmutter hätte sein können…

  38. Sandra P.
    20. Dezember 2016 / 19:17

    Ooohhh, das ist so ein schöner Gewinn!!!
    Das schlimmste Weihnachtsgeschenk hat mir mein Exfreund einmal gemacht: eine Karaoke-CD. Man muss dazu wissen, dass ich nicht sängen kann und auch nicht gerne singe…
    Liebe Grüsse,
    Sandra

  39. Mira
    21. Dezember 2016 / 8:01

    Mein schlimmstes Weihnachtsgeschenk waren mal Oma-Nachthemden von meiner Schwiegermutter in spe… :)

  40. Samara
    21. Dezember 2016 / 23:32

    Ein ganz hässlicher Sweater :( der war leider wircklich richtig fürchterlich.

  41. Andrea Braun
    22. Dezember 2016 / 11:15

    Mein schlimmstes Geschenk war ein Buch mit Haushaltstipps von meiner Fast-Schwiegermnutter!

  42. Gabi
    22. Dezember 2016 / 17:01

    Bei mir waren es Socken :D

  43. diana1987
    22. Dezember 2016 / 20:48

    für den kalten Winter genau das richtige für meine zarte Haut

  44. Barbara
    22. Dezember 2016 / 23:30

    hatte noch kein schlimmes :)

  45. Mel
    23. Dezember 2016 / 12:33

    eine Tasse mit der Aufschrift Fucking queen of everything – meine Tochter konnte da noch kein englisch udn hatte sie im Tedi besorgt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.