Kürbis-Flammkuchen mit Feta und Salbei

Auch wenn die Kürbis-Saison schon wieder vorbei ist, und man nun lieber wieder Gans mit Rotkohl-Rezepte posten sollte, wollte ich doch noch dieses leckere Herbst-Rezept mit euch teilen. Irgendwie habe ich es noch nicht geschafft, den Artikel hochzuladen, aber was lange währt, wird endlich gut. Wer also noch einen Kürbis daheim hat und nicht weiß, was er damit anstellen soll, für den habe ich nun den ultimativen Tipp: Kürbis-Flammkuchen mit Feta und Salbei. Ein super leckeres und einfaches Rezept, denn wenn ihr den Flammkuchen-Teig schon zubereitet im TK-Regal kauft, kostet euch dieser leckere Flammkuchen maximal 10 Minuten Arbeit und 15 Minuten Warterei vor dem Ofen. Übrigens: Auch wenn der Kürbis keine Saison mehr hat – der Flammkuchen funktioniert auch super mit tiefgefrorenem Hokkaido! Das Rezept habe ich auf dem Blog der Küchenchaotin gefunden, und genau so umgesetzt, und dem ist absolut nichts mehr hinzuzufügen, außer: Guten Appetit!kuerbis-flammkuchen-mit-feta-und-salbei-2 kuerbis-flammkuchen-mit-feta-und-salbei-3 kuerbis-flammkuchen-mit-feta-und-salbei-5 kuerbis-flammkuchen-mit-feta-und-salbei

Share:

5 Comments

  1. 22. November 2016 / 15:37

    Das sieht super lecker aus! Ich liebe Kürbis und bin schon ganz traurig, dass jetzt Rotkohlzeit ist. Ich wäre zwar nie auf die Idee gekommen Kürbis, Feta und Flammkuchen zu kombinieren aber das sieht so lecker, dass es mal ausprobieren muss.

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

  2. 22. November 2016 / 16:31

    Mmmmhhh das sieht super lecker aus!!! Ich möchte das jetzt auch sofort essen :D

    Liebe Grüße,
    Emilie
    LA MODE ET MOI

  3. 22. November 2016 / 23:17

    Notiz an mich selbst: Man sollte sich nie spätabends Fotos von leckeren Rezepten anschauen, denn dann kann man nur frustriert sein – wie gerne hätte ich jetzt genau diese Speise! Ohnehin bin ich ja ein großer Kürbis-Fan und wenn dann noch Feta dabei ist, holy moly, ein Genuss!

    Allerliebst
    Melia Beli
    http://www.meliabeli.de

  4. 23. November 2016 / 16:20

    Der Flammkuchen mit Kürbis und Feta ist einfach mal eine geniale Idee. Das sieht auch so verdammt lecker aus und deine Bilder sind einfach der Hammer geworden. Das musst du mir auch bitte mal zaubern! :)
    LG
    Brini
    http://www.brinisfashionbook.com

  5. 24. November 2016 / 11:18

    Oh wow sieht der lecker aus! Was für eine tolle Idee, den werde ich auf jeden Fall nachmachen müssen! Sooo gut!

    LG
    Clara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.