FRÜHJAHRSFIT: ‚My body is my temple‘ – Nu3 Erfahrungsbericht

Am Montag habe ich euch meinen Detox-Plan erklärt und euch gezeigt, wie ich meinen Körper von innen frühlingsfit mache. Im heutigen Post soll es aber auch um das Äußere gehen, dass auch frisch in die warme Jahreszeit starten soll! Dafür durfte ich mir beim Onlineshop nu3 einige Produkte aussuchen und testen. Ich muss aber erst einmal ein großes Lob für den Onlineshop ansich aussprechen. Die Auswahl ist wirklich super, die Preise fair und der Versand ein Knüller (schon am Tag nach der Bestellung war das Paket bei mir!!).
TheGoldenKitz_Frühjahrsfit_Nu3_1In letzter Zeit hatte ich stark mit Kopfschmerzen, Müdigkeit und Schwindel zu kämpfen. Mein Arzt konnte nichts feststellen, aber die Kopfschmerzen blieben. Ich habe viel im Internet recherchiert und bin dann auf das Thema Vitamin B gestoßen, dass gegen Müdigkeit und Kopfschmerzen helfen soll. Da ich nichts zu verlieren hatte, habe ich es also ausprobiert und nehme die Tabletten nun schon seit einigen Wochen täglich ein. Vielleicht ist es Einbildung, vielleicht auch die generelle Ernährungsumstellung und mein regelmäßiges Sportprogramm, aber Fakt ist, die Kopfschmerzen sind weg und mir geht es besser.

Nach meiner Detox-Kur möchte ich natürlich die neu gewonnene Energie beibehalten und habe mich deshalb auch noch für den leckeren Nusswerk-Snackbeutel aus Nüssen und Blaubeeren entschieden. Eine gesunde Alternative zu Schokolade und mindestens genau so lecker!TheGoldenKitz_Frühjahrsfit_Nu3_2TheGoldenKitz_Frühjahrsfit_Nu3_3Das Körper soll aber nicht nur von innen gepflegt werden, sondern natürlich auch von außen. Aus dem Grund wollte ich unbedingt die vielversprechende Maske von „Balm Balm“ proieren. Ich war total überrascht: Die Maske ist keine fertige Maske, sondern ein Puder, das mit Wasser frisch angerührt wird und auf dem Gesicht aufgetragen wird. Nach kurzer Einwirkzeit trocknet die Paste auf der Haut und man rubbelt sie mit warmen Wasser ab. Peeling und Pflege in einem, also! Danach hat sich meine Haut unheimlich geschmeidig und super weich angefühlt.

Das letzte Produkt meiner Bestellung war ein Bio-Kokosöl. Seit circa einem Jahr sind Kokosöl und ich absolut verliebt ineinander. Es hilft bei Hautproblemen, kleineren Wunden, eingerissener Nagelhaut oder als Haarmaske gegen trockene Haare. Die zahlreichen Möglichkeiten Kokosöl zu verwenden und die vielen gesundheitlichen Vorteile die es bietet, googelt ihr am besten selbst. Ich trinke seither jeden Morgen meinen Kaffee mit einem Teelöffel Kokosöl. Das schmeckt nicht nur wunderbar, es ersetzt auch die Milch im Kaffee, hilft den Stoffwechsel anzukurbeln (und soll somit dabei unterstützen Gewicht zu verlieren), sondern ist auch eine echte Allzweckwaffe gegen jegliche Krankheiten. Ich bin absolut begeistert davon und schwöre auf die Wirkung. Probiert es mal aus! TheGoldenKitz_Frühjahrsfit_Nu3_4
Pure Woman B-Vitamin Vegan Caps
Balm BalmGesichtsmaske Hibiskus
Krebaer NusswerkMandel Blaubeere Honig Cubes
Kulau – Gourmet Bio-Kokosöl
♥ 

*in freundlicher Zusammenarbeit mit nu3
Share:

3 Comments

  1. 4. März 2015 / 13:18

    Ich hatte auch vor zwei Jahren ordentlich mit Kopfschmerzen zu kämpfen – da war Vitamin B meine Wunderwaffe! Es hat wirklich unfassbar geholfen. Dein Arzt hat es sicher gemacht, aber wenn nicht, lass unbedingt dein Blutbild checken. Bei mir wurde nämlich Eisenmangel festgestellt, was auch mit den Kopfschmerzen zu tun haben könnte :)
    Und wie genial ist der Tipp mit Kokosöl im Kaffee? Ich gebe zu es klingt etwas befremdlich, und gleichzeitig auch unfassbar lecker. Werde es morgen gleich ausprobieren. Denn Kokosöl und ich sind auch beste Freunde :)
    Ich liebe diese gesunde Reihe :) Danke!
    xoxo, Ronja
    http://www.sothisiswhat.com

  2. 4. März 2015 / 13:55

    Die Eisenwerte zu checken wäre jetzt auch mein Tipp gewesen. Kopfschmerzen und Schwindel sind auch typische Begleiterscheinungen bei zuwenig Flüssigkeit. Ich geh mal davon aus, dass Du da verantwortsbewusster bist als ich, aber ich vergesse das trinken gern mal, wenn ich im Stress bin.
    Die Nussmischungen sehen übrigens extrem lecker aus. Leider bin ich bei Nüssen ausgesprochen mäkelig – Unternehmungen verschieben sich gern mal um Stunden, wenn ich zum Frühstück kein nussfreies Müsli bekomme und dementsprechend die möglicherweise muffig schmeckenden Haselnüsse raussortieren muss.

  3. 4. März 2015 / 15:17

    Der Witz ist: der Körper benötigt B-Vitamine um Eisen zu bilden. Nimmst du die Pille, hast du zu 99% einen Vitamin B Mangel, denn die Pille ist ein Vitamin B12 Fresser!!! Da ergänzende Produkte einzunehmen ist wirklich super hilfreich, mache ich ebenfalls!!

    NU3 gefällt mir auch richtig gut!!
    Liebe Grüße
    Jenny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.