Das allererste Outfit. Ever.

Als ich Anfang 2014 diesen Blog startete, war ich mir sicher eine Art Lifestyle, aber vor allem auch einen Fashion Blog zu eröffnen. Ich liebe Mode, interessiere mich sehr für neue Trends und mag es vor allem meine Kleidung immer wieder neu zu kombinieren und in verschiedene Styles zu schlüpfen. Trotzdem kommt nun heute, mehr als acht Monate später, der allererste Outfit-Post auf „thegoldenkitz.“. Ich ärgere mich selbst ein bisschen, dass es so lange gedauert hat, aber wie ich schon öfter erwähnt habe, lege ich sehr viel Wert auf Fotos und deren Qualität. Also entweder hat es vorher nie gepasst weil a) Wetter doof, grau, regnerisch, windisch … b) niemand da zum fotografieren c) kein passender Hintergrund. Ihr seht, um eine Ausrede bin ich nie verlegen. Im Sinne meines kleinen Neubeginns Anfang September, möchte ich nun aber endlich anfangen das zu zeigen, was mir Spaß macht: Mode! Natürlich werde ich weiterhin viel Lifestyle, Design, Rezepte, Studientipps oder was mir sonst so gefällt,  posten. Doch ich möchte euch nun auch hin und wieder ein paar Outfits zeigen. Mir machen diese Posts immer viel Freude und ich hoffe, ihr habt Spaß mit den Fotos! Also los gehts: Dieses Outfit habe ich im Urlaub oft getragen – Shorts, ein luftiges TShirt dazu. Passt.
 14 22 33 42
Übrigens die beste Frisur in diesem Sommer: Der Half-Bun – nur die obere Haarschicht zum Dutt drehen und den Rest offen lassen – stylish und trotzdem sind die Haare aus dem Gesicht ;-)
Shorts: SheInside
Shirt: Aritzia
Sonnenbrille: Mango
Sandalen: Hallhuber
Share:

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.