Ausflugsziel in NRW: Skihalle Neuss

Ich bin immer wieder begeistert, wenn ich feststelle, was für tolle Ausflugsziele wir in NRW haben. Für dieses Jahr habe ich mir vorgenommen viel mehr dieser Möglichkeiten zu nutzen. Vor zwei Wochen durften mein Freund und ich einen tollen Tag in der Skihalle Neuss verbringen und ich möchte euch verraten, warum sich ein Besuch dort unbedingt lohnt!

Mein letzter Besuch in der Skihalle ist mittlerweile schon gute fünf Jahre her. Damals war das anliegende Hotel „Fire & Ice“ gerade erst im Bau. Bei unserem Besuch am vorletzten Wochenende, durften wir deshalb auch mal einen Blick in die tollen Zimmer des Hotels werfen und wir waren – dezent ausgedrückt – BEGEISTERT! Die wunderschönen Suiten und Zimmer sind themenspezifisch eingerichtet, bis ins letzte Detail. Unser absoluter Favorit war das „Rocky Mountains“-Zimmer – ein Traum aus Holz. Beim Holzgeruch im Zimmer hatte man einfach das Gefühl in einer kanadischen Lodge zu sitzen. Ich kann mir einfach ein perfektes Wochenende dort vorstellen, mit leckerem Almfrühstück, einem tollen Tag auf der Skipiste, danach ins hoteleigene Spa und den Abend vor dem Kamin der Pistenlounge genießen. Ein tolles Skiwochenende, mitten in NRW! Für alle Schneefans eine tolle Alternative zum Winterurlaub.

Natürlich ging es für uns auch auf die Skipiste. Ich bin ein absoluter Schneefan und habe schon mit 3 Jahren das Skifahren gelernt. Als Kind ging es deshalb auch regelmäßig jedes Jahr in den Skiurlaub in die französischen Alpen. Mein letzter Skiurlaub ist nun allerdings auch schon wieder 10 Jahre her. Die Aufregung, ob man das Skifahren denn noch beherrscht war deshalb relativ groß. Aber, einmal auf der Piste, ging es wie von selbst. Daniel und ich hatten einen super schönen Tag und waren einfach begeistert von dem Angebot, dass die Skihalle Neuss bietet. Neben der Skihalle gibt es nämlich auch einen echt super coolen Minigolf-Platz sowie einen eigenen Klettergarten.

Für Skianfänger oder einen Tag unter Freunden ist die Skihalle einfach absolut empfehlenswert. Ich überlege tatsächlich auch noch mal einen Snowboard-Kurs in der Halle zu belegen. Zum Skifahren für erfahrene Skifahrer ist die Halle etwas klein und leider ist die Abfahrt schnell gefahren. Trotzdem hat es unheimlich viel Spaß gemacht! Unser Tag in der Skihalle Neuss endete übrigens mit einem leckeren Essen in der Salzburger Hochalm – das Essen dort ist nicht nur stilecht, sondern vor allem köstlich! Ein wunderbares Ausflugsziel in NRW: Die Skihalle Neuss!

In nur wenigen Wochen können wir das Trockentraining aus der Skihalle auch am Berg anwenden. Ich freue mich schon unheimlich auf jede Menge Schnee, Kaiserschmarrn und sonnige Skipisten. Wo es genau hin geht? HIER gibt es die Auflösung!

Share:

2 Comments

  1. 6. Februar 2017 / 12:40

    Wir hatten mal unsere Weihnachtsfeier dort und waren auf dem Rodel-Hang und beim Eisstock-Schießen :) Das hat total viel Spaß gemacht!

    Um mal wieder auf Skiern zu stehen, bevor es in den Skiurlaub geht, ist die Skihalle vermutlich genau das Richtige. Für geübte Fahrer ist es nach der zweiten Abfahrt vermutlich langweilig.

    Liebe Grüße,
    Emilie
    LA MODE ET MOI

  2. 6. Februar 2017 / 15:39

    Wow – ich bin einfach nur mehr als begeistert von diesem Hammer Hotel. Das hätte ich ehrlich gesagt überhaupt nicht erwartet. Wir sind früher immer in die Skihalle gefahren, kurz bevor es in den Skiurlaub ging, hier konnte man sich einfach super wieder eingewöhnen. Und mit meinem Freund muss ich auch ganz bald mal in die Skihalle nach Neuss – damit er auch mal was üben kann bevor es zum ersten Mal richtig in den Skiurlaub geht :)
    Deine Bilder sind einfach toll geworden und ich habe jetzt richtig Lust mich aufs Board zu stellen :)
    LG
    Brini
    http://www.brinisfashionbook.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.